KiA war ein Sozialraumprojekt der LH Magdeburg für zuletzt 20 TN (Alleinerziehende/Partner aus BG’s mit min. 1 Kind). KiA unterstützte mit seiner Arbeit Vereine, Kitas, Schulen und gemeinnützige Einrichtungen in den Stadtteilen Altstadt, Alt Olvenstedt, Diesdorf, Lemsdorf, Neu Olvenstedt, Nordwest, Ottersleben, Stadtfeld Ost, Stadtfeld West und Sudenburg. Das Projekt wurde gefördert durch Jobcenter und LH Magdeburg.

Das Projekt endete zum 31.10.2017.


Das Projekt „BETA“ wurde in Zusammenarbeit mit Sekundarschulen, den beiden IGS und ausgewählten Förderschulen der Landeshauptstadt Magdeburg durchgeführt. „BETA“ beinhaltete kostenlose Angebote für Magdeburger Schulen / SchülerInnen zur Berufsorientierung.

Das Projekt endete zum 31.05.2015.